Eine Leuchte

Eine Leuchte

Alte Leuchten kann man irgendwann nicht mehr sehen. Sie passen nicht mehr zum Wohnstil oder sind einfach nur oll!
Ich habe mir eine Lampenhesse genäht, das geht ganz einfach. Schnell ist die alte Lampe versteckt und glänzt im neuen Licht.

http://www.ideen-wohnen-garten-leben.blogspot.de/2016/08/diy-leuchte.html



Dieses Material benötigst du:
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Tacker
So macht man das:

1Lampenhusse

1. Fertige eine Schablone aus Pappe, zeichne über einen Bruch nur eine Hälfte der Leuchtenhusse, dann erzielst Du ein einheitliches Ergebnis.

2. Zeichne mit einem leichten Bleistiftstift die Konturen der Schablone auf ein DINA3 Papier nach.

3. Tacker 2 Papierbögen (DINA 3) am äußeren Rand übereinander und nähe diese mit der Nähmaschine zusammen. Ich habe vorher eine Schlaufe aus Gurtband in die Seite gesteckt und mit vernäht.

2Fertig

4. Schneide nun, ca. 2mm von der Naht entfernt, die Leuchte aus.

5. Für das Kabel habe ich am unteren Rand der Rückseite einen Halbkreis ausgeschnitten.

5. Stülpe sie über eine alte Leuchte (die muss natürlich zum Format passen) Wichtig dabei, verwende nur Energiesparleuchten, denn diese entwicklen keine Hitze.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.