Elna Nähatelier: Mit Paspeln tolle Akzente setzen

  • 11.04.2016 von Elna
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , , ,
Elna Nähatelier: Mit Paspeln tolle Akzente setzen

Mit Paspeln verzieren Sie Ihre selbstgenähten Lieblingsstücke: Sie können die Kanten von Taschen und Kissen betonen, einen Halsausschnitt oder einen Saum verschönern oder in einer Teilungsnaht einen tollen Akzent setzen. Das Paspelband dafür nähen Sie sich ganz einfach selbst.

Mit dem Elna-Paspelfuß gelingt Ihnen dies mit Leichtigkeit: Er sorgt dafür, dass die Paspelkordel beim Nähen immer gerade mitläuft und die Nadel im gleichen Abstand zur Kordel einsticht.

Bei Ihrem Fachhändler erhältlich
Den Elna-Paspelfuß erhalten Sie bei Ihrem Fachhändler. Er ist auch für Nähanfänger geeignet. Es gibt den Fuß passend für viele Elna Nähmaschinen-Modelle.

http://www.elna-naehmaschinen.de/de-de/



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Elna Nähmaschine,
  • Elna-Paspelfuß
So macht man das:

1...

Das Paspelband selbst nähen: Schneiden Sie einen Stoffstreifen mit 4-5 cm Breite zu, bei Webware am besten schräg im Fadenlauf. Falten Sie den Stoff zur Hälfte links auf links und legen Sie eine Paspelkordel in den Stoffbruch. Setzen Sie den Paspelfuß an die Maschine. Legen Sie die Kordel mit Stoff unter die linke Führung des Nähfußes und nähen Sie mit etwas Abstand zur Kordel. Kordel und Stoff sollen dabei leicht durch die Führung laufen. Fertig ist Ihr Paspelband!

2...

Nun können Sie das Paspelband annähen: Nähen Sie es mit Geradstich auf die rechte Seite Ihres Stoffes. Verwenden Sie dabei ebenfalls die linke Führung Ihres Paspelfußes. Stellen Sie die Nadelposition so ein, dass Sie etwas näher an der Kordel nähen, um die erste Naht zu überdecken.

3...

Wenn Sie das Paspelband an eine Schnittkante, z.B. an einen Halsausschnitt oder einen Saum, nähen möchten: Nähen Sie das Paspelband an wie unter Punkt 2 und schlagen Sie die Nahtzugabe anschließend um. Fixieren Sie das Paspelband, indem Sie es in der rechten Führung des Paspelfußes laufen lassen und knappkantig absteppen.

4...

Wenn Sie das Paspelband zwischen zwei Schnittteile nähen möchten: Nähen Sie Ihr Paspelband erst an ein Schnittteil wie unter Punkt 2. Danach nähen Sie das zweite Schnittteil an. Nähen Sie auf der gleichen Naht. Dabei liegt Ihr erstes Schnittteil oben, damit Sie die Naht sehen können.

5...

Wenn Sie, wie bei unserer Tasche, ein gerundetes Schnittteil haben: Nähen Sie das Paspelband zuerst an das gerundete Schnittteil an (bei unserer Tasche z.B. an das Vorderteil). Schneiden Sie die Nahtzugabe des Paspelbandes bis kurz vor die Naht ein, damit es sich in Form legt. Nähen Sie erst danach das gerade Schnittteil an (bei unserer Tasche z.B. das Seitenteil). Nähen Sie auf der gleichen Naht. Dabei liegt das gerundete Schnittteil oben, damit Sie die Naht sehen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.