Etui


Da ich demnächst einen Klöppelkurs besuchen werde habe ich mir noch schnell ein Etui genäht, in welchem sich Schere, Schreibzeug, Stecknadeln usw. versorgen lassen.



Dieses Material benötigst du:
  • Nähfaden,
  • Reißverschluß,
  • Stoffresten

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel,
  • Schere,
  • Stecknadeln
So macht man das:

1Zuschneiden

Rechtecke aus Stoff zuschneiden (Kartonschablone verwenden).

2Rechtecke zu einem Streifen zusammennähen

3Fertiger Streifen

4Streifen bügeln

5Streifen auf Hilfsstoff nähen

6Fertiges Streifenrechteck am Rand versäubern

7Etui nähen

Reissverschluss an die Längsseiten nähen. Seiten und Ecken wie beim Futter nähen. (vgl. unten)

8Futter

Futter zuschneiden und an den Längsseiten 1cm Stoff einschlagen.

9Seitennaht

Einschlag 1cm entfernt zur Mitte hinlegen und Futter an den Seiten zusammennähen.

10Ecken

In den Ecken einen rechten Winkel legen und bei ca. 2 cm nähen.

11Futter in Etui nähen

Etui in Futter legen...

12...Futter von Hand mit Gegenstich annähen

13Futter an der Seite angenäht

14Etui auf Vorderseite wenden. Voilà fertig!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!