Filzhasen

Filzhasen

… in Walnussschalen..

im Grunde sind Filzhasen ein super Anfänger Projekt. aber ein wenig Vorkenntnisse braucht man schon.

http://diegutendinge.blogspot.de/2018/02/creadienstag-filzhasen.html



Dieses Material benötigst du:
  • Aufwaschschwamm,
  • halbe Walnussschale,
  • weiße und grüne Filzwolle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Filznadeln fein,
  • Trockenfilznadeln (Stärke 2)
So macht man das:

1Kugeln filzen

für den Hasen braucht ihr zwei Kugeln - eine etwas größere, ca.1,5 cm Durchmesser für den Körper und eine etwas kleinere ca. 0,75 cm für den Kopf. filzt beide Kugeln eher oval als rund. wer möchte kann jetzt beide Kugeln aneinander nähen oder aneinander filzen.

2die Ohren

für die Ohren braucht ihr zwei Wollstränge von ca. 3 cm Länge. der Strang sollte nur ein Hauch an Dicke haben. filzt nun das obere 2/3 fest und schmaler werdend, sodass die Ohren zu erkennen sind. das restliche drittel braucht ihr, um die Ohren am Kopf anzufilzen. ist das geschehen seid ihr schon fast fertig.

3der Rest

nehmt genauso viel grüne Wolle, wie die Walnuss groß ist. formt aus der grünen Wolle ein Nest für den Hasen. legt den Hase drauf und prickelt ihn leicht ins grüne Bett. nun könnt ihr den Hasen auf grünem Bett in die Walnussschale geben. Fertig! viel Spaß beim Nacharbeiten :)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.