Filzhut

  • 19.10.2016 von Nadel-Adel
  • Kategorien , ,
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: Wochenende
  • Stichwörter:
Filzhut


150 g Drops Nepal, Nadelspiel und Rundstricknd. Nr. 5

Der gesamte Hut wird in Rd. rechts gestrickt, man beginnt mit dem Nadelspiel und wechselt dann zur Rundnadel.

6M anschlagen und 1 Rd. re. str.

Aus jeder M. 2 Stricken = 12M. (wie zum re. str. in die M. einstechen, den Faden holen, dann nochmal in die gleiche M. von hinten einstechen und den Faden nochmal holen, dann abheben, so sind 2 Schlaufen auf der Nd.)

Nach jeder Zunahme Runde eine Rd. rechts stricken.

Aus jeder M. 2 Stricken = 24M.

1 M. re. str., die nächste M. verdoppeln = 36M.

2 M. re. str., die nächste M. verdoppeln = 48M.

3 M. re. str., die nächste M. verdoppeln = 60M.

4 M. re. str., die nächste M. verdoppeln = 72M.

5 M. re. str., die nächste M. verdoppeln = 84M.

6 M. re. str., die nächste M. verdoppeln = 96M.

Jetzt sind die zunahmen beendet und nun40 Rd. re. str.

Für die Krempe jetzt zunehmen:

Jede 6. M. in der Rd. verdoppeln

5 R. str.

Jede 7. M. in der Rd. verdoppeln

8 Rd. re. str.

Jede 8. M. in der Rd. verdoppeln

10 Rd. re. str.

Alle M. abketten, Fäden vernähen und den Hut alleine bei Vollwaschgang mit 40° ohne Waschmittel verfilzen. Auf den eigenen Kopf fest ziehen, vor dem Spiegel in Form bringen, vorsichtig abheben, trocknen, fertig.

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • 150g DROPS Nepal

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Wolle und Stricknadeln




Ein Kommentar
  1. Eine wunderbare Beschreibung für einen Filzhut, nur habe ich bis jetzt nicht die passende Filzwolle für Ihre Beschreibung gefunden. Alle angebotene Wolle ist für Nadelgröße 6-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.