„Frühlings-Mamor-Guglhupf mit Butterblümchen!“

„Frühlings-Mamor-Guglhupf mit Butterblümchen!"

Na gibts denn sowas! Habe ich doch tatsächlich noch keinen Mamorkuchen auf dem Blog. Das ändern wir mal flott und hübschen ihn direkt mal ein bisschen auf. So ein Klassiker darf natürlich auf dem Blog nicht fehlen und einfacher geht irgendwie auch nicht. Ok, die Butterblümchen benötigen etwas Zeit und Geduld, aber das muss man ja nicht unbedingt machen. Eine ordentliche Puderzuckerschicht reicht auch völlig aus um diesen leckeren Kuchen zu genießen. Die Form ist ja eh ein wunderschöner Hingucker und sie verhilft dem Mamorkuchen zu einem noch edleren Auftritt. Kuchen wollen gefeiert werden. Das ist wie eine kleine Modenschau in Paris, die Kleider wollen getragen und der Kuchen möchte gegessen werden. Vielleicht ein Grund, warum die Kleider irgendwann nicht mehr so gut passen.

Rezept zum Frühlings-Glück: http://www.lisbeths.de/fruehlings-mamor-gugelhupf-mit-butterbluemchen/






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.