Für eure liebsten Back- und Kochrezepte


In meinem Shop gibt es dann und wann hübsche, genähte Mappen als Hülle für Rezepthefte und für die Sammlung loser Koch- und Backrezepte, die man immer wieder mal aus Zeitschriften ausschneidet oder von der besten Freundin mal eben auf einem Zettel notiert bekommt. Auf diesen Hüllen kann ich mich super in Sachen Applikationen austoben, das mache ich wirklich gern. Damit die Rezeptemappe direkt fertig zum Verschenken ist, habe ich nun selbst passende Hefte hergestellt, quasi als Einstieg für die Rezeptsammlung. Für solch ein Rezeptheft gibt es jetzt eine Schwarz-Weiß-Vorlage für die Innenseiten und für den Umschlag zum Ausdrucken (angelegt in DIN A4 quer). Die Innenseitenvorlage habe ich mehrfach doppelseitig ausgedruckt auf 80 g/qm Papier, den Umschlag einmal auf 160 g/qm Papier. Habt ihr einen Langarm-Tacker zur Hand, könnt ihr die Seiten ganz einfach heften. Ansonsten geht das aber auch mit Nadel und Faden oder je nach Grammatur und Seitenumfang auch mit der Nähmaschine. Auf meinem Blog http://binedoro.blogspot.de/2014/03/diy-fur-deine-lieblingsrezepte-freebie.html findet ihr die Vorlagen, die ihr speichern und ausdrucken könnt. Viel Spaß beim Gestalten eurer Rezepthefte!

 



Dieses Material benötigst du:
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Drucker,
  • Faden,
  • Hefter,
  • Nadel,
  • Papier,
  • Tacker




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.