Furnierbäumchen

Furnierbäumchen


Mein neuestes Lieblingsmaterial ist Furnier! Einfach genial! Basteln mit Holz ohne schweres Werkzeug. Auch ganz toll für Weihnachten.

Noch mehr Ideen findet ihr auf meinem Blog Gingered Things.



Dieses Material benötigst du:
  • Furnier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere oder Teppichmesser
So macht man das:

1Form aufzeichnen

Zuerst müsst ihr mit einem Stift die Form, z.B. Baum oder Stern, mit einem Stift auf das Furnier aufzeichnen.

2Furnier befeuchten

Damit das Furnier beim Schneiden nicht splittert oder sogar bricht, lohnt es sich das Furnier vor dem Schneiden zu befeuchten.

3Ausschneiden

Nun mit einer Scherer oder einem scharfen Messer die Form ausschneiden.

4Kerben schneiden

Um zwei Formen ineinander stecken zu können, müsst ihr die eine Form von oben zur Hälfte in der Dicke des Furniers einschneiden und das Gegenstück von unten bis zur Hälfte.

5Zusammenstecken

Nun die beiden Teile vorsichtig verbinden und fertig ist das Bäumchen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.