Gestreiftes Häkeltop


Mit diesem gehäkelten Top aus Schachenmayr Catania kommt sommerliche Bräune voll zur Geltung! Überaus reizvoll sind die unregelmäßigen Streifen, die durch das gehäkelte Lochmuster noch betont werden. Die blaue Einfassung von Arm- und Halsausschnitt bildet einen hübschen Kontrast dazu!

Größe: XS / S / M / L / XL

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hinter- einander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du hier auf schachenmayr.com



Dieses Material benötigst du:
  • Schachenmayr Catania 100 g fango Fb 00387,
  • Schachenmayr Catania 100 g maigrün Fb 00389,
  • Schachenmayr Catania 50 g capri Fb 00384,
  • Schachenmayr Catania 50 g regatta Fb 00261

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Milward Häkelnadel 3 mm,
  • Wollsticknadel ohne Spitze
So macht man das:

1Lochmuster

Gemäß Häkelschrift arbeiten. Maschenzahl teilbar durch 2 + 1 + 1 Wende-Luftmasche. Die 1. und 2. Reihe stets wiederholen, dabei die Streifenfolge für Rücken- und Vorderteil beachten.

2Streifenfolge Rückenteil

* 4 Reihen fango, 1 Reihe maigrün, 4 Reihen regatta, ab * 2x häkeln; dann 1x 4 Reihen fango, 1 Reihe maigrün, 3 Reihen fango häkeln; ab jetzt ** 2 Reihen maigrün, 1 Reihe fango, 2 Reihen maigrün, 1 Reihe regatta, ab ** 5x/5x/5x/6x/6x häkeln, nun noch 1x 2 Reihen maigrün, 1 Reihe regatta, 3 Reihen maigrün.

3Streifenfolge Vorderteil

* 4 Reihen fango, 1 Reihe maigrün, 4 Reihen regatta, ab * 2x häkeln; dann 1x 4 Reihen fango, 1 Reihe maigrün, 4 Reihen fango. Ab jetzt das Vorderteil in maigrün weiterarbeiten.

4Maschenprobe

22,5 Maschen und 11 Reihen = 10 x 10 cm, im Lochmuster gehäkelt.

5Rückenteil

In Capri 91/101/111/121/131 Luftmaschen anschlagen und für den Bund 3 Reihen = 2 cm feste Maschen häkeln. Nun im Lochmuster und gemäß Streifenfolge Rückenteil 39/39/39/45/45 Reihen = 35/35/35/40/40cm häkeln. Dann für die Armausschnitte beidseitig in jeder Reihe 1x 3 Maschen, 3x 2 Maschen und 3x 1 Masche unbehäkelt lassen = 67/77/87/97/107 Maschen.
Für den Halsausschnitt nach 55/55/55/61/61 Reihen = 51/51/51/56/56 cm ab Bund die mittleren 17/17/17/27/27 Maschen unbehäkelt lassen und beide Seiten getrennt beenden. Dabei für die Rundung des Halsausschnitts in jeder Reihe 2x 4 Maschen, 2x 3 Maschen und 2x 2 Maschen unbehäkelt lassen = je 7/12/17/17/22 Schultermaschen. Nach 8 Reihen = 7 cm die Schulter beenden. Die andere Seite gegengleich arbeiten. Das Rückenteil nach 66/66/66/72/72 Reihen = 58/58/58/63/63 cm ab Bund beenden.

6Vorderteil

Wie das Rückenteil arbeiten, dabei die Streifenfolge Vorderteil beachten, jedoch für den tieferen Halsausschnitt nach 45/45/45/50/50 Reihen = 42/42/42/47/47 cm ab Bund die mittleren 11/11/11/21/21 Maschen unbehäkelt lassen und und beide Seiten getrennt beenden.
Dabei für die Rundung des Halsausschnitts in jeder Reihe 2x 4 Maschen, 1x 3 Ma-schen, 1x 2 Ma- schen und 7x 1 Masche und in der übernächsten Reihe nochmals 1x 1 Masche unbehäkelt lassen = je 7/12/17/17/22 Schultermaschen. Nach 18 Reihen = 16 cm die Schulter beenden.
Die andere Seite gegengleich arbeiten. Das Rückenteil nach 66/66/66/72/72 Reihen = 58/58/58/63/63 cm ab Bund beenden.

7Fertistellen

Die Schulter- und Seitennähte schließen. In Capri die Kanten des Halsausschnittes und der Armausschnitte mit jeweils 5 Reihen feste Maschen umhäkeln.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.