Greek salad


Also, dieser Salat ist eigentlich nichts Besonderes und auch nicht von mir erfunden … doch ich hatte richtig Lust darauf, schmeckt er doch nach Fernweh, Sommer, Sonne und Meer. Das Rezept findet ihr auch hier: http://merlanne.lu/?p=4968 oder hier: http://www.merlanne.lu



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Zitrone,
  • 2 rote Zwiebeln,
  • 2 Salatgurken,
  • 4 Tomaten,
  • Olivenöl,
  • Pfeffer,
  • Salz,
  • schwarze Oliven

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Esslöffel,
  • Salatbesteck,
  • Salatschüssel
So macht man das:

1Rezept

Den Fetakäse und die Salatgurken in Würfel schneiden, die Tomaten vierteln und diese Scheiben nochmals halbieren, die Zwiebeln in Scheiben schneiden.

In einer Schüssel die Vinaigrette zubereiten. Dazu 4-5 Esslöffel Olivenöl, 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Ich benutze keinen Essig, wer mag, kann aber auch noch einen Esslöffel Weißweinessig dazugeben und etwas weniger Zitronensaft nehmen. Die Vinaigrette gut verrühren, abschmecken wenn nötig und das Gemüse, die Oliven und den Fetakäse hinzugeben. Umrühren und genießen!

Dicke Scheiben Brot und ein Glas Retsina machen das Griechenland-Feeling perfekt!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!