Grüner Spargel mit Walnuss-Pesto


Grüner Spargel mit einem leckeren Walnuss-Pesto und knusprigen Speckscheiben – das hört sich doch so richtig lecker an!

Genau das Richtige für die Spargelzeit und dies hat HEIMATLIEBE 4 YOU direkt einmal ausprobiert:

Einen Bund grünen Spargel (500 g) waschen und putzen, d.h das untere Stück des Stiels abschneiden. Die Spargelstangen halbieren sowie entweder in einem Dampfgarer gar kochen oder alternativ in kochendem Salz-Zucker-Wasser ca. 15-20 Min garen. Dünne Scheiben Frühstücksspeck (60 g) ohne Fett in einer heißen Pfanne knusprig auslassen.

Zutaten für das Walnuss-Pesto (2 Portionen):

50g getrocknete Tomaten

75 g Walnusskerne

20 g Parmesan

65 ml Olivenöl

1/4 Bund Basilikum

Die Tomaten zusammen mit den Wallnüssen hacken. Danach den Parmesan dazugeben und alles im Mixer verquirlen. Nun das Olivenöl einrühren, salzen und pfeffern. Jetzt nur noch den Basilikum waschen, hacken und unterheben. Den fertigen Spargel zusammen mit den knusprigen Speckscheiben anrichten sowie etwas Wallnuss-Pesto auf das Gemüse geben! Wie lecker;-)






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.