Haarband mit Flechtmuster nähen

Haarband mit Flechtmuster nähen

Dir fehlt das passende Mitbringsel für Dein Patenkind? Zum selbstgemachten Geschenk wäre ein kleines Accessoire das i-Tüpfelchen, aber Dir fällt nichts Zündendes ein? Dann hab ich etwas für Dich: Ein Haarband mit einem außergewöhnlichen Hingucker. Haarbänder nähen kann ja (fast) jede – aber mit diesem Flechtmuster werden sie etwas ganz Besonderes. Das Muster wird direkt in den Stoff eingearbeitet. Die Technik ist total einfach, aber wirkungsvoll!

Mehr Details & die Maße für das Haarband gibt’s bei mir im Blog:
http://www.marjakatz.de/2015/11/haarband-mit-flechtmuster-tutorial.html



Dieses Material benötigst du:
  • Jersey

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel,
  • Lineal,
  • Nähmaschine,
  • Schere
So macht man das:

1Haarband nähen

Einen Jerseystreifen für das Haarband zuschneiden, rechts auf rechts legen und an der langen Seite zusammen nähen. An den oberen Kanten je ca. 3cm offen lassen.

2Ring schließen

Das Haarband wenden und die kurzen Seiten rechts auf rechts aufeinander legen. Zusammennähen und damit das Haarband zu einem Ring schließen. Die Wendeöffnung von Hand oder mit der Maschine knappkantig schließen.

3Streifen einschneiden

Den Stoff so schieben, dass die Längsnaht in der genau mittig liegt. Je genauer man hierbei arbeitet, desto akkurater liegt später das Flechtmuster in der Mitte des Haarbandes. Nun den Stoff mit einer scharfen Schere im Abstand von 1cm jeweils 1,5cm tief einschneiden.

4Flechten mit der Häkelnadel

Wenn ihr das Haarband jetzt so auseinander zieht, dass die Einschnitte mittig liegen, seht ihr, dass Streifen bzw. Schlaufen entstanden sind. Mit einer dicken Häkelnadel werden die Streifen jetzt durch den jeweils vorhergehenden Streifen gezogen. Im Prinzip ist das nichts anderes als Luftmaschen häkeln…
Die letzte Schlaufe wird mit ein paar Handstichen befestigt. Durch die erste Schlaufe wird ein schmaler Jerseystreifen (1x4cm) gefädelt, zur Schlaufe gelegt und oberhalb befestig.

5Verzierung anbringen

Schließlich habe ich noch 6 Knöpfe in Form einer Blume aufgenäht, was für mich das i-Tüpfelchen an diesem Haarband ist.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.