Häkelschmuck

Häkelschmuck


“Schöne Kette!” “Danke, selbst gehäkelt.” “Luftmaschen? Easy, kann ich auch!”



Dieses Material benötigst du:
  • 150 Perlen (Rocailles),
  • 3 m Sticktwist,
  • Kettenverschluss nach Wahl

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 2mm Häkelnadel,
  • dünne Nähnadel,
  • Schere
So macht man das:

1Stickgarn trennen und Perlen auffädeln

Vom sechsfädigen Stickgarn zwei Fäden abtrennen (mit diesen wird gearbeitet). Auf einen der Fäden mit Hilfe der dünnen Nähnadel 150 Perlen auffädeln (geht schneller als man denkt).

2Anfang

Mit der Häkelnadel aus beiden Fäden etwa 10 Luftmaschen häkeln. Den Anfangsfaden schön lang lassen, damit man ihn später noch an den Verschluss nähen kann. Dann fünf Perlen holen und mit der nächsten Luftmasche straff mithäkeln.

3Weiter...

Nun acht Luftmaschen ohne Perlen häkeln, dann wieder eine Luftmasche mit fünf Perlen und wieder acht ohne Perlen. So lange, bis die gewünschte Länge der Kette oder des Armbandes erreicht ist.

4Fertig!

Zum Schluss werden die Enden sorgfältig an die beiden Verschlussteile geknotet beziehungsweise genäht. Dafür eigenen sich Dreh- oder Magnetverschlüsse.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

Ein Kommentar
  1. Ich bin durch meine Tochter wieder ins Häkelfieber gekommen wie in den 70er Jahren. Die Häkelkette ist prima.

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!