Herbstdeko mit Lampionblumen


Den vergangenen Feiertag habe ich genutzt, um etwas Herbststimmung in unser Wohnzimmer zu bringen. In meinem Garten habe ich dafür die Lampionblume abgeerntet. An ihr hingen unzählige kräftig orange leuchtende Lampions. Auch mein Rosenstrauch wurde von mir um ein paar Hagebutten erleichtert. Auf dem Nachhauseweg habe ich dann noch einmal angehalten, um mir von einem Obstbaum ein paar kleine rote Äpfelchen zu nehmen. So, nun noch schnell ein paar bunte Herbstblätter am Wegrand eingesammelt und ab damit nach Hause.
Dort wurde unser Obstkorb kurzerhand zu Deko-Zwecken entfremdet. Die Blätter sowie die Hagebutten habe ich am Rand des Korbs platziert. Anschließen die Äpfel hineingelegt und zum Schluss die Lampions dazu gelegt. Die dunkel lilafarbenen Astern runden das Arrangement perfekt ab.






Ein Kommentar
  1. Genau, der Herbst ist toll, das kann man gar nicht oft genug zeigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.