Homemade Burning Hot Chipotle Chips


Ich stehe ja ganz besonders auf schnelle und einfache Snacks, die man mit wenig Aufwand zaubern kann. Und am meisten stehe ich auf spontane Snacks am Sonntagabend! Wenn man mal wieder gemütlich auf dem Sofa lümmelt und vergessen hat etwas zu Knabbern zu besorgen. Für diesen Fall habe ich ein unschlagbar einfaches Chips rezept!

Man benötigt nämlich lediglich Kartoffeln, idealerweise eine große, etwas Olivenöl und Gewürze seiner Wahl! Das Chipotle Chili hat ein herrlich rauchiges Aroma und verfeinert auch sehr gut jegliche Art von Chili con Sowieso.



Dieses Material benötigst du:
  • Chipotle Chili,
  • Gewürze,
  • Kartoffel,
  • Olivenöl,
  • Salz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backpapier,
  • Gefrierbeutel,
  • Messer
So macht man das:

1Kartoffeln vorbereiten

Die Kartoffel/n waschen und in ganz feine Scheiben schneiden, oder hobeln

2Die Marinade

Eine Mischung aus Olivenöl, Gewürzen nach Wahl, Chili und den Kartoffelscheiben in einen Gefrierbeutel fülle. Diese Mischung gut durchkneten und eine Weile marinieren lassen.

3In den Ofen damit

Die Kartoffelscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech nebeneinander ausbreiten und bei 220° für circa 12 - 15 Minuten backen. DIe Chips sind fertig, wenn der äußere Rand braun wird.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.