Jacke

Jacke

Eine gute Mischung aus Klassik und Farbe! Und dank des Alpaca-Anteils im Garn Schachenmayr Soft Mix auch ein besonders weiches, federleichtes Strickstück – ein tolles Teil für Ihre winterliche Garderobe.

GRÖSSEN
S-M / M-L / L-XL

Rücken- und Vorderteile
Breite unten, Rückenteil (cm) 92 / 101 / 110
Höhe Bund (cm) 12 / 12 / 12
Höhe Bund bis Armausschnittbeginn(cm) 40 / 40 / 40
Armausschnittbreite (cm) 8 / 8 / 8
Raglan- bzw. Rundpassenhöhe (cm) 20 / 22 / 24
Gesamtlänge (cm) 72 / 74 / 76

Ärmel
Breite unten (cm) 30 / 32 / 34
Höhe Bündchen (cm) 12 / 12 / 12
Höhe Bündchen bis Armausschnittbeginn (cm) 34 / 34 / 34
Breite oben (cm) 46 / 49 / 52
Raglan- bzw. Rundpassenhöhe (cm) 20 / 22 / 24
Gesamtlänge (cm) 66 / 68 / 70

Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel der gleichen Farbpartie verwenden. Der Materialverbrauch kann von Person zu Person variieren.

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du auf dieser Seite.

Copyright © 2016 MEZ GmbH – http://www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.



Dieses Material benötigst du:
  • Größe L-XL: Farbe 00098 (anthrazit) 7 Knäuel; Farbe 00052(jeans) 5Knäuel; Farbe 00072 (anthrazit) 5 Knäuel; Farbe 00090 (mittelgrau) 3 Knäuel,
  • Größe M-L: Farbe 00098 (anthrazit) 7 Knäuel; Farbe 00052(jeans) 4 Knäuel; Farbe 00072 (anthrazit) 4 Knäuel; Farbe 00090 (mittelgrau) 3 Knäuel,
  • Größe S-M: Farbe 00098 (anthrazit) 6 Knäuel; Farbe 00052(jeans) 3 Knäuel; Farbe 00072 (anthrazit) 3 Knäuel; Farbe 00090 (mittelgrau) 2 Knäuel,
  • Schachenmayr Soft Mix 25 g Knäuel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 4 Maschenmarkierer,
  • 4 Maschenraffer,
  • Eine Wollnadel,
  • Von Milward eine 80 bzw. 100 cm lange Rundstricknadel 3 mm und 4 mm
So macht man das:

1Abkürzungen

cm = Zentimeter
g = Gramm
Hinr = Hinreihe(n)
M = Masche(n)
m = Meter
mm = Millimeter
R = Reihe(n)
Randm = Randmasche(n)
Rückr = Rückreihe(n)

2Maschenprobe

Bündchenmuster: 20 M und 30 R = 10 x 10 cm
Grundmuster:18 M und 34 R = 10 x 10 cm
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

3Grundtechniken

Bündchenmuster: Maschenzahl teilbar durch 4 + 2 M + 2 Randm.
In Hinr Randm, 2 M links, 2 M rechts im Wechsel stricken, enden mit 2 M links, Randm.
In Rückr die M stricken wie sie erscheinen.

Grundmuster: Maschenzahl gerade.
1. R (= Hinr): Randm, * 1 M abheben, Faden dabei locker vor der Arbeit weiterführen, 1 M links, ab * stets wiederholen, Randm.
2. R (= Rückr): Randm, alle M links stricken, Randm.
3. R (= Hinr): Randm, * 1 M links, 1 M abheben, Faden dabei locker vor der Arbeit weiterführen, ab * stets wiederholen, Randm.
4. R (= Rückr): Randm, alle M links stricken, Randm.
Die 1. bis 4. R stets wiederholen.

4Farbfolge

* 2 R jeans, 2 R anthrazit, 2 R jeans, 2 R anthrazit, 4 R mittelgrau, 2 R olive, 2 R mittelgrau, 6 R olive, 2 R jeans, 2 R olive, 2 R jeans, 2 R mittelgrau, 4 R jeans, diese 34 R ab * stets wiederholen.

5Hinweis

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt.
Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Rückenteil und Vorderteilhälften werden in einem Stück bis zu den Armausschnitten gestrickt. Der obere Teil der Jacke wird mit den Ärmeln zusammen als Rundpasse gestrickt.

Bitte darauf achten, dass am Passenbeginn die Farbfolge von Rumpf und Ärmeln passt (siehe Beschreibung).

6Rücken- und Vorderteile

168 / 184 / 200 M mit Nadel 3 mm in anthrazit anschla- gen und 12 cm im Bündchenmuster stricken. In folgender Rückr alle M zwischen den Randm links stricken. Dann in der Farbfolge mit Nadel 4 mm im Grundmuster weiterstricken.

7Armausschnitte

Nach 136 R (= 40 cm) im Grundmuster für die Armausschnitte wie folgt stricken: 30 / 34 / 38 M stricken, 14 M abketten, 80 / 88 / 96 M stricken, 14 M abketten, 30 / 34 / 38 M stricken.
Dann alle M stilllgegen.

8Ärmel

56 / 60 / 64 M mit Nadel 3 mm in anthrazit anschlagen und 12 cm im Bündchenmuster stricken. In folgender Rückr alle M zwischen den Randm links stricken.
In der Farbfolge mit Nadel 4 mm im Grundmuster weiterstricken, dabei mit der 20. R der Farbfolge beginnen und die 20. bis 34 R 1x stricken, dann die 1. bis 34 R 3x stricken = 116 R (= ca. 34 cm).

9Ärmelschrägungen

Gleichzeitig mit Beginn des Grundmusters beidseitig in jeder 8. R 13x / 10x / 7x 1 M und in jeder 6. R 1x / 5x / 9x 1 M zunehmen = 84 / 90 / 96 M.

10Armausschnitte

Nach den 116 R (= ca. 34 cm) beidseitig 7 M abketten = 70 / 76 / 82 M.
Dann alle M stilllegen.
Den 2. Ärmel ebenso stricken.

11Rundpasse

Alle stillgelegten M wie folgt auf die Nadel nehmen: 30 / 34 / 38 M des rechten Vorderteils, 70 / 76 / 82 M des rechten Ärmels, 80 / 88 / 96 M des Rückenteils, 70 / 76 / 82 M des linken Ärmels und 30 / 34 / 38 M des linken Vorderteils = 280 / 308 / 336 M.
Jeweils zwischen Vorderteil und Ärmel sowie zwischen Rückenteil und Ärmel einen Maschenmarkierer setzen.

12Abnahmen

Die Abnahmen für die Rundpasse jeweils in einer Rückr des Grundmusters arbeiten, dafür 2 M vor und 2 M nach dem Markierer (= 4 M) links zusammenstricken, somit werden 4x 3 M = 12 M in einer R abgenommen.
Die Abnahmen wie folgt stricken: in der 1. Rückr wie be- schrieben 12 M abnehmen, dann in folgender 2. R 1x 12 M und in jeder 4. R 16 x 12 M / in folgender 2. R 1 x 12 M und in jeder 4. R 18 x 12 M / in jeder 2. R 2 x 12 M und in jeder 4. R 19 x 12 M abnehmen = 216 / 240 / 264 abgenommene M = 64 / 68 / 72 M auf der Nadel.
Nach diesen 68 /76 / 82 R (= 20 / 22 / 24 cm) die 3 / 4 / 5 M des rechten Vorderteils, die 16 M des rechten Ärmels, die 26 / 28 / 30 M des Rückenteils, die 16 M des linken Ärmels und die 3 / 4 / 5 M des linken Vorderteils stilllegen.

Im Grundmuster gemessen am Rücken- bzw. Vorderteil sind204/212/218R(=60/62/64cm)gestrickt. Gesamtlänge = 72 / 74 / 76 cm.

13Blende und Schalkragen

Mit Nadel 3 mm in anthrazit aus der geraden Kante des rechten Vorderteils 144 / 148 / 152 M auffassen, die still- gelegten 64 / 68 / 72 M der Rundpasse aufnehmen und aus der geraden Kante des Linken Vorderteils 144 / 148 / 152 M auffassen = 352 / 364 / 376 M. Im Bünd- chemmuster stricken, dabei in der 1. Rückr nach der Randm 2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken und mit 2 M rechts, Randm enden. Nach ca. 14 cm alle M abketten.

14Fertigstellung

Die Ärmelnähte schließen, dann die Armausschnittkanten von Rumpf und Ärmeln über 8 cm schließen.
Alle Fäden vernähen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.