Kissen


Kissen aufpimpen :-)

Zuerst ein Kissenüberzug nähen. Hierfür musst du die Kissengröße ausmessen und mal 2,5 nehmen. Beispiel: Bei einer Kissengröße von 40×40: 40+40+20=100.
100cm Stoff abmessen, 40cm auf 40cm legen und den Umschlag von 20cm umklappen. Nun schau dein Kissen von vorne an und entscheide wo du deine Applikation (diese kann gehäkelt,,genäht oder gestrickt sein) aufnähen willst.
Wenn du das gemacht hast, lege den Stoff auf links und nähe die Seiten zusammen (achte darauf, dass die Maße stimmen).
Kissenhülle umdrehen, Kissen rein und kuscheln :-)

Viel Spaß

P.s.: Dies ist meine erste selbst geschriebene Anleitung! Puh, gar nicht so einfach – habt Nachsicht mit mir ;-)



Dieses Material benötigst du:
  • Stoff,
  • Wolle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • evtl. Häkelnadel,
  • Nähmaschine




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!