Kleine Origamiboxen


Diese kleinen Origamikästchen kann man schnell und ohne großen Aufwand herstellen. Alles was man dafür braucht ist Origamipapier (oder jedes andere Papier, das dann quadratisch zugeschnitten werden muss) und zwei Hände zum Falten! Die Boxen sehen zuckersüß aus und sind perfekt als hübsche Verpackung für kleine Geschenke oder auch zur Aufbewahrung von Schmuck oder anderen kleinen Schätzen. Ein Hingucker sind sie allemal!

Die Anleitung und eine gif-Datei zum Falten der Kästchen gibt es auf meinem Blog unter http://curiousandcatcat.blogspot.com/2013/02/tiny-origami-boxes-diy.html






2 Kommentare
  1. Hallo Kathie,
    total süße Boxen und das gelbe Blümchenmuster ist echt premium :)
    lg, heiDIY

  2. Ja, die mag ich auch sehr! Danke, dass du sie hier eingestellt hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.