Knöpfe aus Avocadokern selber machen

  • 17.10.2017 von diegutenDinge
  • Kategorien ,
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , ,
Knöpfe aus Avocadokern selber machen

es ist wirklich einfach und eine wunderbare Methode Nachhaltigkeit zu üben…. Knöpfe aus Avocadokernen selber machen! die Avocado ist in ihrer holzigen Struktur ganz fein geeignet, um in ihrer Naturfarbe super auszusehen oder auch lasiert ist sie einwandfrei. nach allen Versuchen, die ich bisher angestellt habe, färbt sie nicht aus, sobald sie vollständig ausgetrocknet ist.

Anleitung wie immer auf dem Blog unter:

http://diegutendinge.blogspot.de/2017/10/creadienstag-knopfe-machen.html

oder hier :)



Dieses Material benötigst du:
  • Avocadokerne

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bohrer,
  • Schnitzmesser
So macht man das:

1frischen Kern schneiden

zuerst müsst ihr den frischen Kern entschälen und in Scheiben schneiden. bitte beachtet den Verlauf der Kerne . ... längst schneiden ist super wichtig

2Löcher bohren

die Löcher bohre ich am liebsten, wenn die Avocado frisch geschnitten ist. ich nehme dazu einen wirklich schmalen Bohrer oder Schaschlikspieß und bohre die Löcher so rein, wie ich sie brauche und auch in der Größe, wie ich sie brauche (weiß ich z. B., dass der Knopf später an einem Wollstück angebracht werden soll, mache ich die Löcher dicker)

und fertig! nun noch austrocknen lassen. das kann zwischen einem Tag und drei Tagen dauern! ihr erkennt das an der Farbe: ist die Avocado richtig braun geworden und glänzt nicht mehr, ist sie trocken!





2 Kommentare
  1. Danke Doerte :)
    LG, Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.