Knotenkette


Für die Herstellung einer Knotenkette benötigst du ausreichend Stoffstreifen. Näh nun alle Streifen aneinander und bügel daraus ein Schrägband. Je nachdem wie dick deine Kette werden soll kannst du die Breite des Schrägbands variieren. Damit dir das Band beim knoten nicht unkontrolliert aufspringt solltet du es knappkantig zunähen.

Als letzten Schritt knotest du nun einen Knoten nach dem anderen aus deinem Band.
Du kannst auch wie hier auf den Foto zu sehen ist eine Kette aus mehreren Strängen machen. Für diese Version habe ich ca. 9 Meter Stoff benötigt. Du kannst auch mehrere Stoffmuster und Farben miteinander kombinieren.

Wenn die Kette lang genug ist, nähst du die beiden Enden einfach zusammen und kannst sie ohne Verschluss tragen. Möchtest du sie kürzer tragen, dann vergiss nicht eine Schleife als Verschluss einzunähen.

Probiert es selbst.
Eure MAINZWIRN von Dawanda



Dieses Material benötigst du:
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügeleisen,
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Schere




Ein Kommentar
  1. das kann ich nicht :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.