Kosmetiktasche aus Waschzetteln – mit Anleitung

Kosmetiktasche aus Waschzetteln - mit Anleitung

Damit die elend langen Waschzettel in den Kleindungsstücken nicht nerven, schneide ich sie immer ab. Kürzlich fragte ich mich, ob sich daraus nicht noch was machen ließe und ob einem Patchwork aus Waschzetteln ein gewisser Charme zu entlocken sei. Wie immer kommt es auf den Versuch an, so dass ich kurzerhand meine Kleider auf Waschzettel untersucht, sie abgeschnitten und gesammelt habe – bis sie für eine kleine Tasche reichten.
Daher ist das, was ihr hier seht kein fertig gekaufter Patchworkstoff sondern ein akribisch aneinander gefügtes Patchwork aus einzelnen Zetteln.

Und frei Haus mit diesem Post gibt es für Euch die genaue Anleitung, wie man eine Kosmetiktasche näht:

https://geschmaxverstaerker.wordpress.com/2017/02/14/anleitung-kosmetiktasche/



Dieses Material benötigst du:
  • Reißverschluß,
  • Stoff,
  • Vlies,
  • Waschzettel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.