KUHTHERAPIE – 3D Origami DIY-Kit


Ich wusste es. Es kann einen Zusammenhang zwischen meinem Faible für Kühe und dem Interesse an Psychotherapie gehen: die Kuhtherapie.

Und die funktioniert so:
Frau setzt sich – am liebsten mit ihrem Mann – an einen Tisch. Dann schneidet sie mal. Übt sich in ihrer Konzentrationsfähigkeit und mag es jedesmal auf eine eigentümliche Weise sehr gerne, wenn sie mit ihrem Präzensionscutter die zu schneidende Linie aber wirklich haarscharf erwischt – manche werden wissen was ich meine ;-).

Nach einer Stunde des gemeinsamen Schneidens, geht’s ans Falten. Das Falten tut der Feinmotorik gut. Die wird in den  nächsten eineinhalb Stunden nämlich ausgiebigst trainiert. Und nach der Ertüchtigung von Körper und Geist, gehts ans Kleben.

Hier gehts weiter.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!