Mango-Joghurteis

Mango-Joghurteis

Das Wetter ist ja immer noch so schön, da kann man auch noch mal ein eis am Stiel machen. In diesem Falle habe ich die Mango verbraucht

Zutaten sind wie immer austauschbar :)

Und Reste (die nicht mehr in die Eisförmchen passen) kann man auch gut als Nachspeise essen

Klingeling, die Eisfrau war da



Dieses Material benötigst du:
  • 1 reife Mango,
  • Apfelsaft,
  • Joghurt,
  • Limette,
  • Maracujasirup

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Eisförmchen,
  • Mixer oder Zauberstab
So macht man das:

1Vorbereiten

Mango entkernen, schälen und würfeln.
Limette halbieren und ein Hälfte auspressen.

2Eismasse machen

Mango und Joghurt in einen Mixer geben (oder Schüssel, falls man mit dem Pürierstab arbeitet).
Limettensaft. einen guten Schuß Apfelsaft und etwas Maracujasirup beigeben.
Glatt pürieren

3Kühlen

Die Masse in Eisförmchen geben und am besten über Nacht im Gefrierschrank eisen lassen

4Schlemmen

Eis aus den Förmchen nehmen und geniessen





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.