Mein Kuchentopping für eine royale Teeparty: Royal-Guard-DIY

Mein Kuchentopping für eine royale Teeparty: Royal-Guard-DIY

Eine Royal-Tea-Time feiert man am besten mit Tee, Kuchen und einem Hauch von England!

Mein Hauch von England besteht heute aus englisch anmutenden Teedosen und einem Royal Guard aus Papier.

Die Print-Datei habe ich hier für Euch vorbereitet. Wenn Ihr also Lust auf ein wenig England habt, dann bitte hier entlang:

Zu Gast bei Kati Naumann und Mimi Balu – mit dem besten Schokoladenkuchen, dem leckersten Ingwer-Tee und einer Royal-Guard-Bastelei! Und damit: Willkommen zu einer englisch-literarisch-kulinarischen Teerunde á la Madame Tam Tam!

Liebe Grüße

Mariola



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • abgebranntes Streichholz,
  • Klebstoff bzw. Heißkleber incl. Heißklebepistole,
  • Papier,
  • Schaschlikspieß




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.