Notizblock aus alten Heften selbermachen


hach ja, das Schuljahr geht zu Ende und so viele Heftseiten sind unbeschrieben.. Zeit für ein upcycling Projekt: Notizblöcke aus alten Heften

http://diegutendinge.blogspot.de/2015/07/crafting-day-alte-schulhefte-weg-damit.html

 

sieh meinen Blogbeitrag dazu :)



Dieses Material benötigst du:
  • altes Schulheft,
  • Kleber,
  • Pappe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere
So macht man das:

1zuschneiden, zusammenkleben, beschreiben

Ich nutze also ein altes Schreibheft der Kinder bzw. den Rest des Schreibheftes - also die nicht beschriebenen Seiten, schneide die Seiten in die Größe, wie ich mir das zukünftige Notizblöckchen vorstelle, klebe die Seiten oben mit einem handelsüblichen Kleber zusammen. Klebe an der Rückwand ein Stück Pappe an (war von einem alten Briefumschlag), entwerfe ein Cover, und da ich diesen Notizblock magnetisch haben möchte, klebe ich einfach noch einen dieser unsinnigen kleinen Puzzlemagnete, die es zeitweise auf den Jogurts der Kinder gab (ich mag die ja gar nicht..), mit hinten auf die Pappe. Fertig.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.