Oh Tannenbaum. Handgemacht…


Für ein weihnachtliches Essen fehlten mir letztes Jahr noch winzig kleine Tannenbäume. Wunderschöne habe ich bei Claudine Hellmuth gefunden. Aus einer Din A4 Seite lässt sich dieser zuckersüße Baum basteln… Zum Download hier entlang.
Da es mir nicht gleich so leicht viel das Bäumchen nachzubasteln, habe ich Euch die Schritte optisch festgehalten:)

Viel Erfolg beim Schneiden und Kleben. Vielleicht sehen Eure Bäume auch ein wenig perfekter aus. Ich hatte es nicht so mit der exakten Linie. Aber das Ergebnis sieht immer süß aus.

Liebe Grüße
Alena / Raumzucker

zum Artikel: http://raumzucker.wordpress.com/2012/12/09/oh-tannenbaum-handgemacht



Dieses Material benötigst du:
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Eigene Hände,
  • Leim,
  • Papier,
  • Schere
So macht man das:

1Ausdrucken

Entsprechenden Link zum kostenlosen Download habe ich oben angefügt.

2Ausschneiden

So ausschneiden, dass Vorder- und Rückseite des Tannenbaumes auf dem Ausschnitt sind.

3Kleben

Vorder- und Rückseite zusammenkleben.

4Wieder Ausschneiden

Nachdem der Leim getrocknet ist, kann der Tannenbaum ausgeschnitten werden.

5Falten

Nun den geklebten Baum entsprechend der Falz falten.

62. Ecke falzen

Nun die 2. Ecke des Tannebaumes falzen, so dass ein kleiner "Rücken" (siehe Bild) entsteht. Ist ganz einfach.

7Letzter Schritt - Leimen!

Nun den gefalzten Tannenbaum mit den Rücken auf ein anderen ungefalzten Tannebaum kleben. Fertig und ausrichten, so dass der Baum von alleine stehen kann. Ein fertiger Tannenbaum besteht daher immer aus 2 ausgeschnitten und geklebten Tannebaumausschnitten.





Ein Kommentar
  1. Hallo :-)
    hab die Bäumchen grad gesehen und finde diese Idee ganz toll. Ich hab mir allerdings grad noch eine kleine Abwandlung überlegt…wenn man je 2 Bäumchen – einen von oben und einen von unten in der Mitte einschneidet – kann man sie einfach ineinander schieben. Mit Papier ist es nicht so schön aber wenn sie etwas fester sind, geht das auch.
    LG Sisslinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.