Ostereier mit Guckloch


Außergewöhnliche und moderne Osterdeko. Die gefrästen Löcher geben den Blick ins bunte Innere frei und können wahlweise mit Blümchen bestückt werden. Verwendet wurden unterschiedlich große Hühner- und Gänseeier. Anleitung und Tipps gibt’s auf meinem Blog:

http://arsprototo.at/do-it-yourself/osterei-mit-guckloch/



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Graviergerät,
  • Pinsel




3 Kommentare
  1. das sind ja mal coole eier!

  2. WOW, die sehen klasse aus !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.