Ostereier vergolden

Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden Ostereier vergolden

Ostern steht kurz vor der Tür und da es draußen immer noch nicht so richtig Frühling werden will, die Tage in Berlin ziemlich grau sind, sollten wir uns zu Ostern die Sonne ins Haus holen. Also kommt mal wieder meine geliebte Goldfolie zum Einsatz :) Damit ihr auch noch schnell goldene Eier für euer Osterfest zaubern könnt, hab ich alles fotodokumentiert:

Material:

  • Eier, gekocht oder ausgeblasen
  • Eierfarben, ich habe Kaltfarben benutzt, das geht sehr schnell und unkompliziert
  • Essig zum färben
  • Anlegemilch oder Puderzuckerkleber
  • Blattmetallfolie in gold, silber oder kupfer
  • einen weichen und einen feinen Pinsel
  • Küchenkrepp

 

Die Eier werden für 5 Minuten in das Färbebad gelegt.

Nach dem Färben kann das Vergolden beginnen.

Die Anlegemilch kannst du mit einem Pinsel mit einem beliebigen Muster auftragen oder du nimmst ein Küchenpapier, knüllst es zusammen und betupfst das Ei mit dem Kleber. Nicht deckend sondern nur partiell, nur dort wo der Kleber aufgetragen wurde hält das Blattmetall. Ich habe viele verschieden Muster und Techniken ausprobiert.

Die Anlegemilch muss ca. 10 min trocknen, dann kann es weiter gehen.

Nun lege ich kleine Stücke der Folie mit dem Finger auf und streiche die Folie mit dem weichen Pinsel an.

Wenn du der Meinung bist das alle klebrigen Stellen mit Folie bedeckt sind, kannst du wieder ein Küchenpapier nehmen und die überstehende Folie sanft abreiben.

 

TADAAA :D fertig sind die schönen Gold-Eier.

Wenn ihr die gekochte Eier vergolden und dann noch verzehren wollt, empfehle ich Euch einen Kleber aus Puderzucker und wenig Wasser anzurühren. Dann ist das ganze unbedenklich;)

Ich habe beide Varianten angefertigt, da ich es schade finde die Eierschale, wenn sie so schön glänzt zu zerstören. Also wurde fleißig gepustet.

Viel Spaß beim vergolden und beim dekorieren der sonnig-glänzeden Ostereier. Ich wünsche Euch allen, schöne Feiertage und schöne Stunden mit euren Lieben. Bei uns wird Ostern übrigens sehr traditionell und familiär gefeiert. Ich freue mich schon auf die Osternacht.

PS: Wer Lust hat kann auch mal in die bewegten Bilder hinein schauen ;) http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2697702/Service:-Osterdeko,-selbstgemacht!

Bis bald, Eure Anni






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.