Osterglocken-Kranz aus Muffinförmchen.


Ostern steht vor der Tür und falls ihr jetzt noch auf der Suche nach einer österlichen Dekoration seid, dann gefällt euch vielleicht mein heutiger DIY-Basteltipp: ein Osterglocken-Kranz aus Muffinförmchen.

http://arsverae.blogspot.de



Dieses Material benötigst du:
  • etwas Pappe (ca. 30x30 cm groß),
  • grüne Farbe,
  • Klebe,
  • Muffinförmchen aus Papier in zwei unterschiedlichen Größen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Pinsel,
  • Schere,
  • Zirkel
So macht man das:

1Schritt 1:

Zeichnet zunächst mit Hilfe des Zirkels einen ca. 3 cm breiten Ring auf die Pappe auf. Auf diesen klebt ihr dann später eure Osterglocken. Zu eurer Orientierung: Der innere Radius meines Papprings beträgt 11 cm, der äußere damit 14 cm. Schneidet den Pappring anschließend aus und malt ihn grün an.

2Schritt 2:

Jetzt geht es ans Basteln der Osterglocken: Kehrt hierfür als erstes ein großes Muffinförmchen auf links. Faltet es dann insgesamt dreimal nacheinander in der Mitte. Schneidet danach in den äußeren Rand des gefalteten Muffinförmchens eine Rundung. Wenn ihr jetzt das Muffinförmchen wieder auseinanderfaltet, habt ihr eine Blüte vor euch. Auf diese klebt ihr dann ein kleineres Muffinförmchen, das ihr vorher ebenfalls auf links gekehrt habt.

3Schritt 3:

Bastelt nach diesem Muster so viele Osterglocken wie gewünscht und klebt diese abschließend auf den Pappring. Fertig ist euer Osterglocken-Kranz!

Viel Spaß beim Nachbasteln! :-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.