Osterhase aus Holz

Osterhase aus Holz

Bald ist Ostern und ich hab hier noch ein ganz fixes Osterdeko DIY für euch. Alles was ihr braucht sind zwei Holzkugeln, etwas Basteldrahr und Bastelwolle.

Noch mehr Ideen gibt es auf meinem Blog Gingered Things http://gingeredthings.blogspot.de/2016/03/osterhase-aus-holz.html



Dieses Material benötigst du:
  • Basteldraht,
  • Bastelwolle,
  • zwei Holzkugeln mit Loch in unterschiedlicher Größe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bastelzange
So macht man das:

1Ohren formen

Zunächste schneidet ihr mit der Bastelzange zwei etwa 20 - 30 cm lange sStücke vom Bastedraht ab und formt damit die Hasenohren. Haltet sie einfach mal an die kleinere Holzkugel um zu sehen ob es von den Proportionen passt. Dann dreht ihr den Draht unten etwas zusammen. Wichtig ist, dass am Ende noch genug Darht nach unten absteht, so dass ihr die Ohren durch beide Holzkugeln stecken könnt.

2Ohren fertigstellen

Nun nehmt ihr die Bastelwolle und schlingt sie von einer Seite des Ohres zur anderen. Immer von hinten nach vorne, so dass ein schönes Muster entsteht und nichts mehr von dem Draht zu sehen ist. Die Endstücke der Wolle könnt ihr entweder feststecke oder kleben.

3Hase zusammenstecken

Jetzt müsst ihr nur noch die beiden Ohren in die kleinere Holzkugel stecken und dann in die größere. Wenn ihr wollt, könnt ihr das ganze auch festkleben, sollte aber gar nicht notwendig sein.

Wer möchte kann nun noch ein GEsicht aufmalen, oder einen Stummelschwanz ankleben. Fertig ist euer kleine individueller Hase für den Ostertisch.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.