Osterkörbchen aus Pappe

Osterkörbchen aus Pappe

Pate für die Osterkörbe standen Spankörbe. Ich werde sie dieses Jahr befüllen und für die Kinder verstecken.

Vorlage zum Ausdrucken:
http://www.ideen-wohnen-garten-leben.blogspot.de/2015/03/diy-idee_31.html



Dieses Material benötigst du:
  • Ösen,
  • Pappe 300g

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Cutter,
  • Cutterunterlage,
  • Lineal,
  • Oesenzange,
  • Schere
So macht man das:

1Osternest

1. Die Körbe werden aus einem DIN A3 großen Bogen Fotokarton (300g) geschnitten. Der Boden wird jeweils an den Seiten gefalzt und die Seitenwände hochgeklappt.
2. Die Lasche am oberen Rand muss umgefaltet und mit einer Niete an der Nachbarseite befestigt werden.
3. Das Ostergras (Holzwolle) und die Süßigkeiten habe ich in Seidenpapier eingeschlagen und mit einer Schleife zugebunden, damit auch nichts mehr herausfallen kann.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.