Ostern DIY – das Blumenei

Ostern DIY - das Blumenei

Während die Schokohasen bereits in Reih und Glied in den Regalen stehen, macht sich auch bei mir langsam aber sicher Osterstimmung breit. Um sich schon mal visuell auf die Osterfeiertage vorzubereiten, wird mit einem schnellen DIY die Tischdeko optimiert:  Gruppiert, im Eierkarton platziert, werden kleine Blumeneier zum effektvollen und frühlingsfrischen Hingucker.

Zeitaufwand: 10 Minuten
Material: Eierkarton, Eier, kleine Frühlingsblumen wie z.B. Veilchen.

Die komplette Anleitung findet ihr weiter unten oder direkt hier auf monochrome.



Dieses Material benötigst du:
  • Blumenerde,
  • Eier,
  • Eierkarton,
  • kleine Frühlingsblumen
So macht man das:

1Eier vorbereiten und bepflanzen

Die Eier im obersten Drittel köpfen, abspülen und mit Küchenpapier trocknen. Die Blümchen aus ihren Töpfen entfernen und mit Erde in die Eierschalen pflanzen. Fertig ist die schnelle Osterdeko!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.