Osterspiel aus Fimo

Osterspiel aus Fimo

Fimo ist ein tolles Material mit dem man so einiges anstellen kann. Zum Beispiel kann man daraus ein niedliches Osterspiel aus Hasen und Eiern basteln.
Noch mehr Ideen findet ihr auf meinem Blog Gingered Things



Dieses Material benötigst du:
  • Fimo

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Dremel,
  • Modellier Werkzeug
So macht man das:

1Hasen formen

Am besten rollt ihr zuerst eine Kugel, dann rollt ihr diese und lasst sie oben etwas zulaufen. Dann schneidet ihr den verjüngenden TEil in der Mitte durch und formt daraus die Ohren. Wenn ihr den Körper geformt habt, höhlt ihr diesen mit einem Werkzeug unten aus. Dann könnt ihr noch den Stummelschwanz anbringen und das Gesicht mit Werkzeugen gestalten.

2Eier formen

Wer es bunt mag, nimmt einfach verschieden farbige Fimomasse und rollt diese zu mehreren Eiern zusammen. So entstehten schöne bunte marmorierte Eier.

3Fimo aushärten

Im Ofen bei maximal 110° für etwa 30 Minuten aushärten

4Dremeln

Mit einem Dremel könnt ihr nun die Hasen noch etwas abschleifen, bzw. Loch im Innerne noch etwas größer machen. Ist aber nicht unbedingt notwendig.

5Spielen

Nun nimmt sich jeder Spieler einen Hasen und versucht die Eier,w elche über den Tisch gerollt werden zu fangen. Ihr könnt aber auch einfach das klassische Hütchenspiel spielen und die Eier verstecken.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.