Outdoorkissen nähen

  • 24.06.2020 von diegutenDinge
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: €€
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: ,
Outdoorkissen nähen


du hast eine schöne Gartenbank und brauchst einen passenden Kissenbezug? ein Outdoorkissen ist die perfekte Lösung.. in meinem Fall für unsere altertümliche Gartenbank mit plättriger Farbe. unsere Bank steht auf unserem Balkon, umgeben von viel Grün und das letzte, was ich wollte, war eine standard Auflage.

das Gute an diesem Outdoorkissen ist unter anderem die Waschbarkeit. die 6 Kissen und der Bezug sind nämlich super easy auseinander zunehmen und zu waschen. das wiederrum macht das Lagern im Wintern fantastisch.

alles, was du brauchst ist ein Outdoorstoff oder ein fester Bezugsstoff. dazu brauchst du Kissen, am besten quadratische Kissen. ich habe sie in der Grösse 40 x 40 cm genutzt.

mehr dazu findest du auf meinem Blog: https://www.diegutendinge.com/2020/06/outdoorkissen-nahen.html



Dieses Material benötigst du:
  • fester Bezugsstoff,
  • fester Stoff,
  • Kissen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Maßband,
  • Nähmaschine,
  • Schere
So macht man das:

1ans Nähen

zunächst einmal habe ich die Bank ausgemessen. Nahtzugabe von 5 cm mitrechnen und zwar auf allen Seiten. schliesslich sinken Kissen gerne ein, wenn man auf ihnen sitzt. nachdem ich die Bank ausgemessen habe, habe ich die Grösse verdoppelt, so als wollte man die Bank damit gut verpacken.
nun den Stoff auf rechts legen. die beiden Aussenseiten zur Mitte (Stoffbruch) umlegen. den Stoffbruch ca. 7 cm frei lassen. von den Aussenseiten kommend, die Kissengrösse abmessen und mit Stecknadeln feststecken. alle Seiten und Kissennähte zusammennähen. Kissen in die Kissenöffnungen geben. feritg ist das Outdoorkissen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.