Papierlampe verschönern – total einfach!


Hier eine ganz einfache Anleitung, wie man eine günstige Papierlampe in ein tolles Unikat verwandelt – passend zur Einrichtung.


Man benötigt:

-günstige Papierlampe (z.B. vom großen Möbel-Schweden (nicht die dazugehörige Aufhängung vergessen!)
-Fotokarton in der gewünschten Farbe (klappt natürlich auch mit anderem Papier)
-Schablone(n) für die gewünschte Form(en)
-Bastelkleber
-Evt. weitere Dekomaterialien (zum Beispiel Glitzersteine)

Schritt 1
Mithilfe einer Schablone das Motiv ausschneiden (ich habe Blumen in zwei Größen verwendet). Eine Schablone kann man entweder kaufen (oder aus seinem Bastelbestand entnehmen) oder aus Pappe auch ganz leicht selber herstellen.

Schritt 2

Die ausgeschnittenen Teile mit dem Bastelkleber auf der Lampe anbringen. Ich habe die Blumen zuerst mit ganz dünnen Stecknadeln befestigt um die genaue Position zu finden. Die kleinen Löcher stören hinterher nicht.
Tipp: Von unten anfangen, da das ja die Stelle ist, die man gut sehen kann – hier sollte die Lampe besonders schön sein. Der Rest soll aber natürlich auch gut aussehen ;-)

Schritt 3
Nach Wunsch weitere Dekorationen anbringen. Ich habe zum Beispiel auf die großen Blumen jeweils noch einen Glitzerstein geklebt. Die fallen natürlich eher auf, wenn die Lampe aus ist.

Schritt 4
Lampe aufhängen (meine hängt auf den Fotos nur provisorisch *lach*) und sich daran freuen!

Wünsche Euch viel Spaß beim nachbasteln! :)



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bastelkleber,
  • Fotokarton,
  • Papierlampe,
  • weitere Dekomaterialien




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.