Pappmaché Schale


Etwas, was ich schon ewig lange ausprobieren wollte, sind solche Pappmaché Schalen, die man immer wieder in schönen Zeitschriften sieht. Sie schauen ein bisschen wie ein gebrochenes Ei aus und können alles Mögliche aufbewahren – von Süßigkeiten bis Ostereier, oder auch mal gar nichts, dann dienen sie nur der Dekoration.

Meine Version aus Maulbeerbaumpapier mit bunter Innenseite findet Ihr hier: http://www.miss-red-fox.de/2016/03/pappmache-schale.html



Dieses Material benötigst du:
  • Blumenseide,
  • Kleister,
  • Maulbeerbaumpapier,
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber,
  • Luftballon,
  • Pinsel




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.