Perlen-Ostereier

Perlen-Ostereier

Statt Ostereier immer nur anzumalen, kann man sie doch auch mal bekleben….

 



Dieses Material benötigst du:
  • ausgeblasene Eier,
  • Klebastoff (z.B. Serviettenkleber oder Glossy accents),
  • Rocailles

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Evtl. Pinzette
So macht man das:

1Ostereier im Blümchenlook

Ich finde die Eier in naturbraun am schönsten, man kann sie aber auch vorher mit Acrylfarben anmalen.

Einen Tropfen Klebstoff auf das Ei geben und die Rocailles darauf platzieren. Eine mittig und sechs in einer anderen Farbe drumherum. Eigentlich ganz einfach, aber durch die kleinen Rocailles (2 mm-2,5 mm) doch etwas fipsig....

Für alle, die feinmotorisch nicht so ganz auf der Höhe sind, empfiehlt es sich, etwas größere Rocailles (3,5 mm) zu nehmen!

Frohe Ostern!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.