Sabberschutz/Gurtschoner für die Babytrage – Freebie

Sabberschutz/Gurtschoner für die Babytrage - Freebie

Das Baby beißt mit Vorliebe in den Tragegurt der Babytrage und sabbert alles voll? Kein Problem mit diesem Sabberschutz! Durch das doppelte Futter ist er sehr stabil, saugfähig und rutscht nicht. Er ist superschnell genäht und ein tolles Mitbringsel für frisch gebackene Trageeltern. Das Schnittmuster und eine ausführlichere Fotoanleitung gibt’s in meinem Blog auf
http://www.marjakatz.de/2013/09/sabberschutz-babytrage.html



Dieses Material benötigst du:
  • Druckknöpfe,
  • Stoff,
  • Vlies

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stecknadeln
So macht man das:

1Stoffe aufeinanderlegen

Die Stoffe werden mit der rechten Seite aufeinander gelegt. Oben und unten wird das Futter aufgelegt und festgesteckt.

2Nähen

Mit 1cm Nahtzugabe absteppen. Dabei eine Wendeöffnung von ca. 5cm frei lassen.

3Wenden und Fertigstellen

Den Gurtschoner wenden und nochmals nähfüßchenbreit absteppen, dabei die Wendeöffnung schließen. Druckknöpfe anbringen - fertig!

4Anbringen

Den Sabberschutz an der Babytrage anbringen - so sieht er in action aus.





2 Kommentare
  1. Hallo,

    ich bin ganz begeistert von deinen Anleitungen. Heute wollte ich den Sabberschutz nähen. Leider scheint deine Internetseite (http://www.marjakatz.de) nicht mehr zu funktionieren. Leider werden bei mir nur leere, weiße Seiten angezeigt. Habe mein Schwester gebeten es bei ihr zu testen, leider mit gleichem Ergebnis.

    Könnte ich das Schnittmuster für den Sabberschutz ggf. per E-Mail bekommen?

    Vielen Dank und liebe Grüße :-)
    Uli

  2. Liebe Marja,
    habe den größtmöglichen Dank für den tollen Schnitt (und den Denkanstoß, dass manche Sachen so einfach und viel schöner selberzumachen sind als wenn man sie von der Stange kauft!)
    Gleich nach dem Mittagsschlaf meiner Maus werden die neuen Gurtschoner probegetragen!
    Liebgruß, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.