Schatzbälle nassfilzen….gerade für Filzanfänger und Kinder sehr gut geeignet!

Schatzbälle nassfilzen....gerade für Filzanfänger und Kinder sehr gut geeignet!

Hallo zusammen….

wißt Ihr was ein Schatzball ist? Nein? Habt Ihr Lust mehr zu erfahren….dann ist diese Anleitung genau das richtige für Euch:

Im Kern des Schatzballs befindet sich ein Trommelstein (Halbedelstein) eben ein Schatz, der helfen soll Euere Wünsche und Träume zu erfüllen…

Material: Mind. 3 unterschiedliche Farben an Merinowolle im Vlies, einen schönen Trommelstein (3-4 cm)
Filzzubehör: Schüssel mit warmer Seifenlauge, eine Gummiautomatte, ein Handtuch und ein scharfes Messer
Anleitung: den Trommelstein in die erste farbige Lage Vlieswolle einwickeln und in das warme Seifenwasser eintauschen und wieder rausholen. Die Wolle ganz vorsichtig streicheln!!!! Solange anfilzen bis die Oberfläche etwas fester wird….die nächste Schicht genauso auflegen und weiterverfahren bis mind 3 farbige Schichten Merinovlieswolle angefilzt sind.

Nach der letzten Schicht den Schatzball feste rollen auf der Gummiautomatte bis die Oberfläche richtig fest geworden ist….dann den Schatzball genau in der Mitte mit einem scharfem Messer anschneiden! Vorsicht, dass Ihr den Trommelstein nicht zerkratzt…..lieber langsam schneiden.
Und falls Ihr mit Kindern filzt, dann schneiden besser die Erwachsenen den Schatzball auf!

UND DANN? Kommt Euer Schatz zum Vorschein….

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Schatzbälle filzen….Achtung, es macht süchtig;-)

LG Heike



Dieses Material benötigst du:
  • ein Trommelstein 3-4 cm Länge,
  • mind 3 Farben Merinowolle im Vlies

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Autogummimatte,
  • Handtücher,
  • scharfes Messer,
  • Schüssel




2 Kommentare
  1. hey namensschwester,
    das ist ja schön, dass ich hier eine filzerin finde, die die schatzkugeln so wunderbar vorstellt ! und dann haben wir auch noch den gleichen vornamen:-)
    ich habe mein kleines filzpärchen gestern abend hier eingestellt und bin ganz neu in diesem forum.
    viele liebe wollige grüße von heike an heike!

    • Hallo Heike;-)

      Danke für deine Antwort. Leider habe ich deinen Kommetar jetzt erst gelesen. Schöne Grüße aus Essen sendet Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.