Schaut mir in die (genähten) Karten

Schaut mir in die (genähten) Karten

Ihr Lieben, habt Ihr schonmal Eure Visitenkarten genäht. Ich schon und ich finds prima – so prima, dass ich Euch ein kleines Tutorial zum Sonntag gemacht habe. Das ganze dauert nur 5 min (ehrlich) und das Ergebnis ist so individuell wie ihr. Probiert´s aus!

Was Ihr dazu braucht, verrate ich Euch hier.

Die ganze Anleitung findet ihr auf meinem Blog: cutsewlove.wordpress.com

`Sew U´- Anne

 



Dieses Material benötigst du:
  • Karton,
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cutter,
  • Karton oder Visitenkarte,
  • nadel & faden,
  • Nähmaschine,
  • Stempel,
  • Stoffrest,
  • Zick-Zack-Schere
So macht man das:

1Das braucht Ihr für Eure genähten Visitenkarten

#Stoffreste mit einer Mindestgrösse von 9,3 x 5,7 cm (= Standardgrösse für Business Cards).

#Kartonpapier für die Rückseite oder einseitig bedruckte Visitenkarten mit Euren Kontaktdaten.

#Nadel und Faden und ggf. eine Nähmaschine ( ihr könnt es aber auch mit der Hand nähen).

#Stempel und Stempelfarbe für die Voderseite ( Alternativ könnt Ihr abr auch Euer Label raufnähen oder sticken.).

#Cutter und Zick-Zack Schere

#und wie immer Kaffee!

Besucht mich auf www.cutsewlove.wordpress.com ... da geht´s weiter.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.