schnellste Osterkörbchen- DIY

schnellste Osterkörbchen- DIY

Nicht nur Weihnachten kommt immer so plötzlich, sondern auch Ostern. Und dann flattert noch eine Einladung zum Osterfrühstück oder Brunch herein… und ihr würdet so gerne ein kleines Osternest mitbringen???? Mit meiner Anleitung geht das nun ratz- fatz, beinahe schon nebenbei.



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Eisbecher,
  • Osterei,
  • Ostergras,
  • Sprühlack,
  • Stroh,
  • Ü-Ei
So macht man das:

1schnellste Osterkörchen

Euren Eisbecher (einfach mal in der Eisdiele fragen) falsch herum auf eine Unterlage stellen und mit Sprühlack in der gewünschten Farbe einsprühen, bis der ganze Becher von Außen bedeckt ist. Lasst den Becher ca. 10 - 15 Minuten trocknen. Ist die Farbe gut getrocknet, füllt ihr ein wenig Ostergras, falls nicht zur Hand geht auch Stroh oder Heu, in euren Eisbecher. In die Mitte eures Ostergrases/ Stroh/ Heu eine kleine Kulle drücken und hier hinein nun ein buntes Osterei oder alternativ ein Überraschungsei platzieren.
Fertig ist euer Osterkörbchen.

Wer mag, kann noch ein Schleifchen aus Geschenk- oder Satinband ein Deko anbringen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.