„Seelenwärmer“ Cape

"Seelenwärmer" Cape

Das ist wie für uns gemacht! Die wolkenförmige Strickhülle mit einem einfachen Perlmuster wirkt trotz ihrer Oversize-Form weich und zart. Gestrickt wird sie aus Schachenmayr Soft Mix in den Farben pool und mittelgrau.

Größe: Breite 110 cm, Länge 100 cm

Designer: Schachenmayr Design Team

Das PDF mit der Anleitung zum Download findest du auf dieser Seite.

Copyright © 2015 MEZ GmbH – http://www.schachenmayr.com
Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.



Dieses Material benötigst du:
  • Farbe 00065 (pool) Knäuel 18,
  • Farbe 00090 (mittelgrau) Knäuel 9,
  • Schachenmayr Soft Mix: 25 g Knäuel 45% Polyamid; 30% Alpaca und 25% Schurwolle; Lauflänge 25 g = 113 m

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Abkürzungen

cm = Zentimeter
g = Gramm
Hinr = Hinreihe(n)
Kettm = Kettmasche(n)
Luftm = Luftmasche(n)
M = Masche(n)
m = Meter
mm = Millimeter
R = Reihe(n)
Rd = Runde(n)
Rückr = Rückreihe(n)

2Maschenprobe

Kraus rechts (3 fädig): 13 M und 21 R = 10 cm x 10 cm.
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

3Kleines Perlmuster

Maschenzahl ungerade.
1. R: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken, enden mit 1 M rechts. Diese Reihe stets wiederholen.

4Krebsmaschen

Feste M, die rückwärts von links nach rechts gehäkelt werden.
Für die 1. M den Faden anmaschen, dafür wie gewohnt einstechen und den Faden durchholen, 1 Luftm häkeln.
Dann * in die nächste M der Vor-R oder Vor-Rd rechts neben der Einstichstelle einstechen und eine feste M arbeiten, ab * stets wiederholen.
Die R bzw. Rd mit einer Kettm in die letzte M beenden.

5Achtung

Das Garn wird 3-fädig verarbeitet, 2 Fäden in pool und 1 Faden in mittelgrau.
Das „Seelenwärmer“-Cape wird zunächst als Rechteck gestrickt und erhält seine Form durch entsprechendes Zusammennähen und Tragen.

6Rechteck

143 M anschlagen und im Kleinen Perlmuster stricken. Nach 100 cm in der folgenden Rückr alle M abketten, dabei links stricken.

7Fertigstellung

Das Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Das Strickstück zur Hälfte legen, so dass ein Rechteck von 110 cm x 50 cm entsteht.
Nun die Schmalseiten von den offenen Kanten hin zur Umbruchlinie über 30 cm Länge zusammennähen.
Die restlichen 20 cm bleiben offen und dienen als Öffnung für die Arme.
Die M der Anschlag- und Abkettkante mit 1 Rd Krebsmaschen umhäkeln, dabei das Garn ebenfalls 3-fädig verwenden. Die Öffnungen für die Arme ebenso umhäkeln.
Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.