Seifensäckchen nähen


Was kannst du tun, um künftig nachhaltig und auch günstig quietschsauber zu werden?
Seifensäckchen nähen – für ein gutes Ökogewissen im Bad

Auf meinem Weg in Tippelschritten in Richtung „weniger Plastikmüll“, bin ich vor einiger Zeit bei Seifensäckchen hängen geblieben. Ich sag’s euch – ich bin begeistert. Hübsche Seifenbeutelchen machen viel mehr Spaß beim Duschen und außerdem sie sind doppelt nachhaltig. Wie du sie aus alten Gardinen selbermachen kannst, zeige ich dir auf meinem Blog. Seifensäckchen sind übrigens auch eine super Geschenkidee. Zum Wichteln, in den Adventskalender, als Mitbringsel.

Besucht mich auf https://vonkarin.blogspot.com/2020/08/seifensackchen-nahen-fur-ein-gutes.html



Dieses Material benötigst du:
  • Gardinenstoff,
  • Kordel,
  • Nähgarn,
  • Snappap oder Kordelstopper,
  • T-Shirtnudel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Maßband,
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.