Sommerpullover mit Schmetterlingen


Gestrickt und gehäkelt: ein Sommerpullover aus Leinengarn mit bunten Schmetterlingen auf dem Rücken und am Ausschnitt. Mit Hilfe von #Knitulator, der Strick- und Häkelapp könnt ihr dieses Modell auf euer Lieblingsgarn umrechnen. Die ausführliche Anleitung für den Pullover mit den gehäkelten Schmetterlingen findet ihr auf dem Knitulator-Blog: http://www.knitulator.com/2016/07/30/sommerpullover-mit-schmetterlingen/



Dieses Material benötigst du:
  • 50 Gramm mercerisiertes Baumwollgarn,
  • Baumwoll- oder Leinengarn,
  • etwa 350 Gramm Seiden-,
  • Reste Baumwollgarn in zwei weiteren Farben

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Häkelnadel Nr. 3,
  • Kissen oder Schneiderpuppe,
  • Schere,
  • Sticknadel ohne Spitze fürs Verwahren der Fäden,
  • Stricknadel Nr 4
So macht man das:

1In zwei Schritten gemacht

Zuerst wird der Pullover gestrickt: mit dicken Rippen und mit V-Ausschnitten vorne und hinten.

Danach werden die Schmetterlinge gehäkelt und auf den fertigen Pullover eingenäht.

Beim Einpassen des großen Schmetterlings auf dem Rücken hilft ein Kissen oder eine Schneiderpuppe.

Viel Spaß beim Machen





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.