Spültücher stricken


Spültücher stricken ist ja nicht nur besonders trendy im Moment, es macht auch riesigen Spaß, denn die Spültücher sind herrliche Projekte für zwischendurch, für einen Abend, als Geschenk…. Und ganz nebenbei übt man beim Stricken dieses Muster, so dass man es verinnerlicht und hinterher überall sonst einsetzen kann.

Deshalb habe ich die #designhoch12 – Serie ins Leben gerufen. Jeden 12. des Monat bekommt Ihr von mir ein neues Spültuch – Muster. So kommt im Laufe der Monate eine hübsche Muster- und Spültücher-Sammlung zusammen.

Ich stricke die Spültücher mit der KLUD aus meinem Shop, die sich perfekt für die Tücher eignet. Sie ist schön weich, lässt sich toll verstricken und die Farben sind super. Zusammen ergibt das ein sehr edles Strickgefühl. Ganz nebenbei ist das Baumwollgarn auch noch bei 60 Grad waschbar.

Das August-Muster besteht aus kleinen Zöpfen, die ohne Hilfsnadel über zwei Maschen gestrickt werden. Dazu kreuzt man die Maschen einmal vorne und einmal hinten und erhält in Kombination der beiden Maschenfolgen diese schönen Ähren.

Durch die Kombination aus den Mustermaschen und den schlichten linken Maschen dazwischen ergibt sich dann dieses schöne Gesamtmusterbild. Das Ährenmuster hat ein schönes Relief, oder?!

Die kostenlose Strickanleitung gibt es als PDF zum Download in meinem Blog: https://www.meinefabelhaftewelt.de/spueltuecher-stricken-designhoch12-im-august-2/

Viel Spaß beim Nachstricken!

Liebe Grüße von
Sandra



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollgarn Klud

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Stricknadel 3.5




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare