Stempelsession

Stempelsession

Ein schlichtes Baumwollkissen wird ein Unikat.



Dieses Material benötigst du:
  • Weißes Baumwollkissen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Schere,
  • Stempel,
  • Stempelkissen für Textilien,
  • Ton- und Fotokarton
So macht man das:

1Herzschablone

Der weiße Baumwollkissenbezug sollte vor der Bestempelung gewaschen und gebügelt sein, denn die Bezüge sind imprägniert und dann haftet die Farbe sehr schlecht. Wichtig ist auch, den Bezug ohne Zugabe von Weichspüler zu waschen. In das Kissen habe ich einen Tonkarton gelegt, so dass es nicht auf die Rückseite durchdrucken kann.
Schneide dir eine Herzform aus Papier zurecht. Lege diese auf dein Kissen und umfahre das Herz leicht mit Bleistift.

2Rand stempeln

Ich habe mit dem Rand begonnen und dann den großen Elefantenstempel in die Mitte gesetzt und mich nach außen vorgearbeitet.

3Fast fertig

Nach Vollendung der Stempelsession die Farbe einige Stunden trocknen lassen und mit einem Bügeleisen fixieren.
Das Kissen auf den Lieblingsstuhl legen und sich daran erfreuen. Macht es gut meine Kissenfreunde! Eure Tanja





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.