Stoffeule

  • 25.05.2011 von
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:

Eine kleine Stoffeule, die als Deko für Eulenliebhaber oder auch als Kuscheltier für Kinder dienen kann.



Dieses Material benötigst du:
  • 2 Stoffe,
  • Filz,
  • Füllwatte

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel und Faden,
  • Nähmaschine,
  • Stecknadeln,
  • Stoffschere
So macht man das:

1Schnittmuster

Anlage fehlt Ein passendes Schnittmuster (z.B. anhand eines Bildes aus dem Internet) erstellen. Dafür das Bild drucken und ausschneiden. In der Mitte falten und auf ein doppelt gelegtes Blatt zeichnen, um das Ergebnis möglichst symetrisch zu machen.

2Stoff schneiden

Anlage fehlt Die Schnittmuster auflegen. Der Stoff für den Körper wird dabei doppelt, der für den Bauch einfach genommen. Ausschneiden.

3Das Gesicht

Anlage fehlt Aus grauem/weißen und schwarzem Filz die Augen/Pupillen ausschneiden und an die richtige Stelle auflegen. Die Nase wird aus dem Körperstoff ausgeschnitten.
Die Pupillen mit einfachem Stich auf die Augen nähen, die Augen mit Knopflochstich am Körper befestigen. Wenn gewünscht, kann man auch noch Wimpern hinzufügen.

4Der Bauch

Anlage fehlt Den Bauch auf der rechten Seite des Körperstoffes mittig feststecken und mit Knopflochstich annähen.

5Der Körper

Die rechte Seite des zweiten Körperstoffteils auf den Eulenbauch legen, so dass die linken Seiten außen sind. Feststecken und mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammennähen und auf der Unterseite eine Öffnung lassen. Den Rand mit Zick-Zack-Stich versäubern.

6Füllen und fertigstellen

Anlage fehlt Den Eulenkörper umstülpen und bügeln. Nun mit Watte befüllen und die Öffnung am Stoffrand etwas nach innen einschlagen und mit einem einfachen Stich vernähen.





Ein Kommentar
  1. Liebe Eva,

    vielen Dank für die gute und einfache Anleitung. Ich nähe erst seit 2 Wochen etwa und habe es sehr gut hinbekommen. Die Eule ist einfach klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.