Strickweste aus Schal und Viereck


Stricken mit einfachen Schnitten – das liebe ich: Diese Weste liebe ich sehr, trage sie oft – und ich werde sie sicher noch oft häkeln oder stricken, weil sie so wandelbar ist. Die Strickweste besteht nämlich aus einem Viereck für den Rücken. An den beiden Längs- und einer Querseite wird ein breiter Schal angefügt als Vorderteile und Kragen. Diese einfach zu arbeitenden Schnittteile machen die Weste zu einer Variantionskünstlerin – sie lässt sich in allen Bereichen verändern: Und das werde ich sicher noch ausprobieren.

Mit der kostenlosen Knitulator-App kannst Du die Maße aus der Anleitung leicht auf Deine Maße und auf jedes andere Garn umrechnen. Mach eine Maschenprobe, rechne mit Knitulator und stricke los. Viel Spaß dabei. Die Anleitung findest du bei Knitulator: http://bit.ly/Knitulator-Weste



Dieses Material benötigst du:
  • 350 bis 400 Gramm Wolle oder Garn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere,
  • Stricknadeln Stärke 6,
  • stumpfe Nadel




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.