Täschchen mit Endlos-Reißverschluss nähen | Anleitung


Seit ich sie gefunden habe, bin ich im Reißverschluss-Himmel: Metallisierte Reißverschlüsse in schönen Farbtönen und mit ebenso schönen Zippern! Ich habe daraus ein Täschchen mit Endlos-Reißverschluss genäht und zeige euch, wie es mit dem Endlos-Reißverschluss klappt!

Die Zipper gibt’s jeweils passend zum Metallic-Look des Reißverschlusses in zwei unterschiedlichen Farben, allerdings wirklich aus Metall. Das Tolle an diesen metallisierten Reißverschlüssen ist, dass sie viel hochwertiger aussehen als normale Plastik-Zipper. Und anders als Metall-Reißverschlüsse kann man einfach mit der Nähmaschine drübernähen, ohne, dass die Nadel abbricht. Der Hybrid unter den Reißverschlüssen, sozusagen. Und dabei echt bezahlbar. Pro Meter habe ich zwischen 3 und 3,50 Euro bezahlt.

Ach so, ja: Es sind Endlos-Reißverschlüsse. Früher habe ich die lieber gemieden, weil ich davon ausgegangen bin, dass sie eher was für geübte Näherinnen sind. Bis ich meinen Irrtum eingesehen hatte, habe ich weiter die teuren und selten genau passenden Fertig-Reißverschlüsse verwendet.

Die komplette Anleitung findest du HIER.

Happy simple sewing,

deine

Sabine



Dieses Material benötigst du:
  • Reißverschluß,
  • Stoff




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.