Tanzende Engel

Tanzende Engel


Weihnachten ohne Engel, unvorstellbar. Meine diesjährige Ausgabe scheint um die Vase herum zu tanzen. Das lieg sicherlich an den so schön in Falten gelegten Kleidchen. Zur Herstellung benötigt man etwas festeres Papier, Holzkugeln von etwa 1,5cm Durchmesser und ein wenig Band zum Aufhängen. Gesehen habe ich die Anleitung bei cchobby.de, aber statt aus Origamipapier habe ich meine ca. 10cm großen Kreise aus anderen hübschen Papieren, meist doppelseitig bedruckt, ausgeschnitten. Jeder Kleiderkreis wird dann in 16 Segmente gefaltet. Dies ist am einfachsten, wenn man den Kreis in Achtel faltet und dann wieder zum Halbkreis zusammenlegt. Nun kann man die vier doppelt nebeneinander liegenden Achtel nacheinander jeweils noch einmal zur Hälfte falten. Das Kleid lässt sich am einfachsten formen, wenn man alle Faltungen jeweils einmal in beide Richtungen gemacht hat.
Aus farblich passendem Papier (bei beidseitig bedrucktem Papier habe ich jeweils die Rückseite des Kleides verwendet) werden dann noch Kragen und Flügel ausgeschnitten. Die kostenlosen Vorlagen hierzu finden sich unter http://www.bastelesel.de/tanzende-engel/. Ein etwa 15cm langes Bändchen (ich habe mich für ein farblich abgestimmtes Perlgarn entschieden) wird nun mit Hilfe einer Nadel von unten durch die Kreismitte gezogen, durch den Kragen und die Kugel hindurchgesteckt und am oberen Ende zu einer Schlaufe verknotet. Den Kopf befestige ich mit einem kleinen Tropfen Kleber auf dem Kragen. So wird verhindert, dass er doch versehentlich vom Aufhängeband herunterrutscht. Will man die Engel aufstellen, sollte man die Holzkugel durch eine leichtere Wattekugel ersetzen und sowohl Kopf als auch Kragen und Kleid mit ein wenig Kleber verbinden. Meine Engel tanzen allerdings an einem geschmückten Ast hängend vor dem Wohnzimmerfenster. Die Lichtreflexe beeinträchtigen allerdings die Bildqualität, so dass ich sie kurzerhand vor die Außenwand des Wohnzimmers gehängt habe, um sie in ihrer ganzen Schönheit zeigen zu können. Das erste Foto zeigt sie an einem Weihnachtsstrauß hängend. An ein Geschenk gebunden, geben sie diesem eine ganz persönliche Note.






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.